🚚 KOSTENLOSER LIEFERVERSAND ab 100 €
Gratisversand ab 11,70 €
In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Fügen Sie Produkte hinzu, indem Sie Codes hinzufügen

Fügen Sie eine CSV-Datei hinzu
Geben Sie die Codes der Produkte ein, die Sie in großen Mengen in den Warenkorb legen möchten (nach einem Komma, mit einem Leerzeichen oder von einer neuen Zeile). Durch mehrmaliges Wiederholen des Codes wird dieser Artikel so oft hinzugefügt, wie er angezeigt wird.

Cannabis und CBD in Ungarn

2022-12-08
Cannabis und CBD in Ungarn

Die Drogengesetze in Ungarn sind recht restriktiv, was dazu führt, dass der Zugang zu CBD-Produkten und medizinischem Cannabis stark eingeschränkt ist. Was bedeutet das in der Praxis? Nun, die Behörden stellen klar, dass CBD-Öle in Ungarn nicht wirklich legal sind, es sei denn, der THC-Gehalt in ihrer Zusammensetzung liegt unter 0,2 %.

Die Position der Regierung ist in diesem Fall leider eindeutig und besagt, dass der Verkauf, Kauf und Besitz von Cannabis in Ungarn illegal ist. Dieser Ansatz ist leider nicht förderlich für die Entwicklung des Cannabismarktes im Lande. Ungarns Ansatz unterscheidet sich stark von den Gesetzen und Vorschriften anderer europäischer Länder.

Ungarn hat seinen Bürgern leider auch nicht erlaubt, sich mit medizinischem Cannabis behandeln zu lassen, so dass sowohl CBD mit hohem THC-Gehalt als auch Cannabis in Ungarn vollständig verboten sind. Dies ist ein ziemlich unmenschliches Gesetz, das die Möglichkeiten des Cannabismarktes in diesem Land etwas einschränkt. Diese Vorgehensweise des Landes ist etwas ungewöhnlich, da der Hanfmarkt in dem Land schon seit vielen Jahren existiert und der Hanfanbau in der Vergangenheit sehr verbreitet war.

CBD Ungarn - also legal oder nicht?

CBD gilt im Gegensatz zu THC gesetzlich nicht als kontrollierte Substanz, obwohl die Regierung keine klare Position dazu eingenommen hat, ob CBD-Lebensmittel im Land legal sind. Vieles hängt davon ab, wie das Gesetz interpretiert wird. Man kann sagen, dass CBD-Öle in Ungarn, die keine THC-Menge enthalten, manchmal legal sind - sogar bis zu einem Wert von 0,2 %, obwohl vieles von der individuellen Auslegung des Gesetzes abhängt.

Es ist außerordentlich interessant, dass die ungarischen Behörden die Herstellung von CBD-Ölen in ihrem Hoheitsgebiet nicht zulassen. Für die Hanfindustrie ist dies ein ziemlich unverständlicher Ansatz, vor allem aufgrund der Tatsache, dass sich Ungarns Ackerland hervorragend für den Anbau von Saathanf und darüber hinaus eignet. Was die Verwendung von CBD-Nahrungsergänzungsmitteln betrifft, so weist Ungarn darauf hin, dass diese als so genannte neuartige Lebensmittel einer entsprechenden Zulassung bedürfen.

Medizinisches Cannabis und THC in Ungarn

Das ungarische Strafgesetzbuch besagt, dass Cannabis in Ungarn völlig illegal ist - auch für den persönlichen Gebrauch. Hier gelten die gleichen Regeln wie für den Konsum, den Verkauf oder die Herstellung anderer Betäubungsmittel. Eine Person, die beim Rauchen von Cannabis erwischt wird, kann mit einer Freiheitsbeschränkung von bis zu zwei Jahren bestraft werden, während ein Polizeibeamter, der eine solche Straftat begeht, mit einer Gefängnisstrafe von bis zu 10 Jahren bestraft werden kann.

Es gibt kein THC-haltiges Cannabisarzneimittel, das in diesem Land zugelassen ist. Die einzigen Produkte, die die Bürger des Landes verwenden können, sind CBD-Öle. Sie sind in Ungarn legal, solange das Gesetz diesbezüglich richtig ausgelegt wird und das CBD-Produkt selbst nicht mehr als die allgemein zulässigen 0,2 % THC enthält.

Empfohlen

IdoSell Trusted Reviews
4.85 / 5.00 291 reviews
IdoSell Trusted Reviews
2023-02-22
Najlepsza jakosc
2024-06-20
Bardzo fajne produkty, obsługa, cały proces zakupu, pomyliłem produkty, bezproblemowo i natychmiast udzielone mi pomocy:) Super, Dziękuje Przyjaciółce Kasi za polecenie:)
pixel