🚚 KOSTENLOSER LIEFERVERSAND ab 100 €
Gratisversand ab 11,50 €
In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Fügen Sie Produkte hinzu, indem Sie Codes hinzufügen

Fügen Sie eine CSV-Datei hinzu
Geben Sie die Codes der Produkte ein, die Sie in großen Mengen in den Warenkorb legen möchten (nach einem Komma, mit einem Leerzeichen oder von einer neuen Zeile). Durch mehrmaliges Wiederholen des Codes wird dieser Artikel so oft hinzugefügt, wie er angezeigt wird.

Cannabisgesetz in Finnland

2023-01-13
Cannabisgesetz in Finnland

Finnland ist Mitglied der Europäischen Union und muss daher die Vorschriften befolgen, die von den Behörden anderer Mitgliedstaaten eingeführt werden. Es ist erwähnenswert, dass sowohl THC als auch CBD generell zur Verwendung zugelassen sind, allerdings nur unter bestimmten Bedingungen. Die Finnen haben ein gewisses Interesse an CBD-Zubereitungen gezeigt. Darüber hinaus führt die Regierung des Landes Gespräche über die Entkriminalisierung des Besitzes von Cannabis für den persönlichen Gebrauch.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Cannabis in Finnland behandelt wird und ob die Verwendung von CBD-Produkten legal ist? Lesen Sie den folgenden Artikel und Sie werden praktisch alles darüber erfahren.

CBD in Finnland - ist es legal?

Wenn es um Hanf in Finnland geht, ist es erwähnenswert, dass die Europäische Kommission einen klaren Weg vorgegeben hat, der sich auf die Regulierung von CBD und die Verfahren für die Vermarktung sogenannter neuartiger Lebensmittel bezieht. Das bedeutet, dass die Produktion von CBD in Finnland sowie die Einführung von Extrakten, die Cannabidiol in ihrer Zusammensetzung enthalten, zu 100 % legal sind. Es ist jedoch zu bedenken, dass die Produkte bestimmten Standards entsprechen müssen, insbesondere in Bezug auf den THC-Gehalt der Zusammensetzung, z. B. des Öls.

Das Wichtigste ist, dass das Endprodukt nicht mehr als 0,2 % THC in der Formulierung enthalten darf, d. h. eine Substanz, die psychotrope Wirkungen entfaltet. Eine geringe Menge dieser Verbindung ist für den menschlichen Verzehr unbedenklich, weshalb die reguläre CBD-Gesetzgebung in Finnland den Verkauf und den Besitz solcher Produkte uneingeschränkt erlaubt.

Bitte beachten Sie, dass CBD-Hersteller in Finnland wie auch in anderen EU-Ländern ihre Kunden nicht darüber informieren dürfen, dass das Produkt medizinische Eigenschaften haben kann.

CBD in Finnland und Papierkram auf Seiten des Herstellers

Unternehmen, die in Finnland CBD herstellen, müssen zunächst die erforderlichen Genehmigungen für die Vermarktung des neuen Produkts einholen. Dazu muss ein Antrag bei der finnischen Lebensmittelbehörde gestellt werden, um das Produkt mit dem entsprechenden Zertifikat zur Analyse einzureichen. Auf diese Weise kann die Behörde nach einer Probenahme und Prüfung die Zusammensetzung und Sicherheit von CBD-Produkten mit einem THC-Gehalt von höchstens 0,2 % bestätigen. Anschließend wird das Produkt in einer speziellen Datenbank registriert, was eine weitere Kontrolle des vermarkteten Präparats ermöglicht.

Wenn Sie mit Ihrem CBD-Öl, Gelee oder einem anderen Produkt, das diese Substanz enthält, nach Finnland reisen, müssen Sie damit rechnen, dass Sie nur ein Produkt ins Land bringen, das in dem betreffenden EU-Mitgliedstaat für neuartige Lebensmittel zugelassen ist. Es lohnt sich jedoch, vorsichtig zu sein, da die Höchstkonzentration von THC in Polen auf 0,3 % angehoben wurde, so dass Sie mit einem solchen Produkt nicht legal nach Finnland einreisen können. Um Unannehmlichkeiten zu vermeiden, ist es besser, sich gründlich mit den geltenden Vorschriften in Ihrem Land vertraut zu machen.

Medizinisches CBD in Finnland - was ist wissenswert?

Auch in Finnland gibt es die Möglichkeit einer medizinischen Cannabisbehandlung, die auf Rezept von einem Arzt erhältlich ist. CBD-Cannabisarzneimittel werden von der finnischen Arzneimittelbehörde FIMEA sorgfältig kontrolliert, die die Verwendung solcher Substanzen nur mit einem Rezept erlaubt, und CBD-Arzneimittel selbst sind nur in ausgewählten Apotheken in Finnland erhältlich.

Welche Strafen werden in Finnland für den Besitz von Cannabis mit THC verhängt?

Gegenwärtig ist die Substanz THC nach finnischem Recht verboten. Nach dem finnischen Strafgesetzbuch wird der Besitz von Cannabis mit einer Freiheitsstrafe zwischen einem und sieben Jahren geahndet.

Interessanterweise erlaubt eine Gesetzesreform aus dem Jahr 2001 den Besitz von bis zu 15 Gramm einer THC-haltigen Substanz, ohne dass rechtliche Konsequenzen drohen. Es ist jedoch erwähnenswert, dass der Besitz von Cannabis mit der Absicht, es zu vertreiben, immer zu einer Gerichtsverhandlung führt. Illegal angebautes Cannabis in Finnland wird bei einer Kontrolle ebenfalls beschlagnahmt, und der Fall kommt direkt vor Gericht, wo hohe Geldstrafen verhängt werden können.

Empfohlen

IdoSell Trusted Reviews
4.85 / 5.00 287 reviews
IdoSell Trusted Reviews
2023-02-22
Najlepsza jakosc
2024-06-12
die besten Spezialisten, sorgfältig ausgewählte Therapie der Krankheit, hochwertigste Öle, die nach einer natürlichen Methode hergestellt werden, mögliches Protokoll und Hinweis für den Arzt, gute Informationen mit Berücksichtigung von Komplikationen und verwendeten Medikamenten Bei meiner Tochter wirkt Cannabis nach Chemotherapie und Epilepsie hervorragend LG
pixel