🚚 KOSTENLOSER LIEFERVERSAND ab 100 €
Gratisversand ab 11,60 €
In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Fügen Sie Produkte hinzu, indem Sie Codes hinzufügen

Fügen Sie eine CSV-Datei hinzu
Geben Sie die Codes der Produkte ein, die Sie in großen Mengen in den Warenkorb legen möchten (nach einem Komma, mit einem Leerzeichen oder von einer neuen Zeile). Durch mehrmaliges Wiederholen des Codes wird dieser Artikel so oft hinzugefügt, wie er angezeigt wird.

CBD und Alkohol – was passiert, wenn man CBD mit Alkohol kombiniert?

2021-12-08
CBD und Alkohol – was passiert, wenn man CBD mit Alkohol kombiniert?

In den letzten Jahren hat CBD-Öl an Popularität gewonnen, während Bier und andere Alkoholika ihren weit verbreiteten Konsum nicht verloren haben. Daher ist es nicht überraschend, dass die Frage, ob diese beiden Substanzen kombiniert werden sollten, immer häufiger auftritt. Dies lag vor allem an der Unsicherheit darüber, was passiert, wenn beide Substanzen gleichzeitig im Blutkreislauf vorhanden sind. Darüber hinaus erscheinen auf dem Markt Produkte wie Shots, deren Hauptzutaten Wodka, CBD und potenziell einige Geschmackszusätze sind.

CBD als Öl, Alkohol in jeder Form - was sind sie?

Wie sich herausstellt, sind CBD-Öl und Alkohol in Bezug auf die Art der Substanzen, die sie sind, Polaropposite. CBD wird als starkes neuroprotektives und antioxidatives Mittel anerkannt. In der Zwischenzeit ist Alkohol ein bekanntes Neurotoxin. Daher stellt sich die Frage, ob es ratsam ist oder nicht, CBD-Öl mit Alkohol zu verfolgen? Zuerst ist es jedoch wert zu klären, was beide diskutierten Substanzen genau sind. Alkohol ist die wichtigste psychoaktive Zutat in vielen Getränken, die uns betrunken macht. Hefen, die Zucker aus kohlenhydratreichen Produkten verarbeiten, sind für die Alkoholproduktion verantwortlich. Darüber hinaus ist es die weltweit beliebteste Substanz, mit der sich Menschen üblicherweise berauschen. Das Trinken führt zu:

  • Geistige Veränderungen,
  • Schwächung der motorischen Fähigkeiten,
  • Verschlechterung der kognitiven Funktionen,
  • Ungehinderter Verhalten, · Schwächung des Urteils,
  • Oft übertriebenes Selbstvertrauen.

Der Teufel liegt in diesem Fall jedoch nicht im Detail, sondern in der Menge. Während selbst kleinste Mengen Alkohol das Nervensystem beeinflussen, sind es wirklich nur größere Dosen, die den Körper spürbar abnutzen. Was ist CBD? Cannabidiol, bezeichnet als CBD, ist eine Verbindung, die neben THC in indischem Hanf gefunden wird. Was es auszeichnet, ist, dass CBD im Gegensatz zu THC auf keine Weise berauscht, es trägt nicht zum sogenannten High bei. Als Ergebnis ist es eine sichere und legale Verbindung. Die größten Mengen davon werden aus Hanfsamen hergestellt, die praktisch keine THC-Konzentration und ein hohes CBD-Niveau haben. Das extrahierte Produkt wird normalerweise als Öl zubereitet, dessen gesundheitsfördernde Eigenschaften sein am meisten betonter Vorteil sind. Es reicht zu sagen, dass CBD-Öl zur Gewichtsabnahme auf Empfehlung von Forschern verwendet wird, die extrem positive Eigenschaften dieses Produkts bemerkten.

Starker Wodka, CBD - was passiert, nachdem sie kombiniert wurden?

Es ist allgemein bekannt, dass Alkohol für seine entspannenden und beruhigenden Eigenschaften bekannt ist. CBD wirkt auch gleich gut auf zerbrochene Nerven, und Alkohol kombiniert mit dieser Substanz kann seine Wirkungen erheblich verstärken. Infolgedessen ist die potenzielle Wirkung der Kombination von Alkohol und CBD das Beruhigen und erhöhte Schläfrigkeit. Dieses Phänomen ist jedoch nicht vollständig erforscht und es fehlen noch sichere, verifizierte Informationen. Bisher haben Forscher beobachtet, dass das Mischen dieser Substanzen die motorische Effizienz der Probanden erhöhte und auch die Wahrnehmung der Zeit beeinflusste. Dies sind jedoch Studien, die eine Wiederholung auf einer größeren Forschungsgruppe und unter Verwendung häufig verwendeter CBD-Dosen erfordern, um die ersten Forschungsergebnisse tatsächlich zu überprüfen.

CBD gegen die Auswirkungen von Alkohol

Es ist jedoch erwähnenswert, dass es Studien gab, die deutlich darauf hinweisen, dass CBD vor den unangenehmen Auswirkungen des Alkoholmissbrauchs schützen kann. Wie?

  • · Katermittel - die Symptome eines Katers sind hauptsächlich: Übelkeit, erhöhter Blutdruck und Kopfschmerzen. Dank der genannten neuroprotektiven und antioxidativen Eigenschaften lindert CBD mindestens einige der unangenehmen Symptome.
  • · Senkung des Alkoholspiegels im Blut - diese Aktion gilt als die am wenigsten zuverlässige, da sie aus vor langer Zeit durchgeführten Studien und das auf einer kleinen Gruppe von Menschen resultiert. Es wurde damals angegeben, dass CBD den Alkoholspiegel im Blut beeinflussen und daher weniger Beeinträchtigung der motorischen und kognitiven Fähigkeiten senken kann.
  • · Schutz gegen Schäden und Krankheiten - häufiges Trinken führt zu Zellschäden und dem Auftreten schwerer chronischer Krankheiten. CBD scheint auch den Zellschutz gegen diese Art von verheerender Aktion zu fördern.

Wie Sie sehen können, erfordert die Beziehung zwischen CBD und Alkohol noch gründliche Forschung. Die wachsende Beliebtheit von Cannabinoiden bedeutet, dass die Menge der durchgeführten Forschung zusammen mit ihr zunimmt.

 

Empfohlen

IdoSell Trusted Reviews
4.84 / 5.00 251 reviews
IdoSell Trusted Reviews
2023-02-22
Najlepsza jakosc
2024-02-29
Zamówienie zrealizowane szybko i bezproblemowo. Obsługa klienta bardzo miła. A olejki najlepszej jakości , stosujemy z cała rodziną, z pozytywnymi efektami.
pixel