🚚 KOSTENLOSER LIEFERVERSAND ab 100 €
Gratisversand ab 11,70 €
In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Fügen Sie Produkte hinzu, indem Sie Codes hinzufügen

Fügen Sie eine CSV-Datei hinzu
Geben Sie die Codes der Produkte ein, die Sie in großen Mengen in den Warenkorb legen möchten (nach einem Komma, mit einem Leerzeichen oder von einer neuen Zeile). Durch mehrmaliges Wiederholen des Codes wird dieser Artikel so oft hinzugefügt, wie er angezeigt wird.

CBD wirkt nicht - die häufigsten Gründe

2022-05-31
CBD wirkt nicht - die häufigsten Gründe

Die ersten Wirkungen sollten sich nach etwa 2-3 Wochen einstellen. Es sollte jedoch bedacht werden, dass dies, wie bei anderen Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln, eine individuelle Angelegenheit ist. Bei manchen wirken die Öle schon nach ein paar Tagen schneller, bei anderen erst nach ein paar Wochen.

Warum wirkt CBD nicht?

Hanföle erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, aber es ist wichtig zu wissen, dass sie aus einer zuverlässigen Quelle stammen sollten. Es mag den Anschein haben, dass sich die Präparate nicht voneinander unterscheiden sollten, aber die Herstellungsmethode und die Inhaltsstoffe haben einen großen Einfluss auf das CBD-Produkt. Eine fehlende Wirkung kann daher auf einen anderen Cannabidiolgehalt im Präparat zurückzuführen sein als vom Hersteller angegeben. Achten Sie bei Ihrer Kaufentscheidung also auf die durch ein Zertifikat bestätigte Konzentration und die Herkunft des Öls aus legalem Anbau. Wovon die Wirkung von CBD-Ölen abhängen kann:

  • Der Konzentration des im Produkt enthaltenen CBD;
  • Von der Qualität des Produkts;
  • der Art des CBD;
  • der Dosierung;
  • Toleranz des Körpers;
  • Überzogene Erwartungen an die Wirkung;
  • Zeitpunkt der Einnahme (Regelmäßigkeit ist sehr wichtig).

Ein häufiges Problem ist ein Mangel an Geduld bei der Verwendung von CBD-Ölen und die Erwartung sofortiger Ergebnisse. Viele Menschen entscheiden sich zu schnell dafür, die Anwendung abzubrechen, wenn sie keine Verbesserung feststellen, was ein großer Fehler ist. Langfristige und dauerhafte Wirkungen stellen sich erst nach einiger Zeit ein. Es ist auch möglich, Cannabidiol in verschiedenen Formen bereitzustellen, die häufigsten Formen sind:

  • Öle;
  • Getrockneter Hanf;
  • Cremes;
  • Lutschtabletten;
  • Kapseln;
  • Zäpfchen.

Was ist bei der Einnahme von CBD-Öl wichtig?

Einer der wichtigsten Punkte ist zweifelsohne die regelmäßige Einnahme. Oft neigen wir dazu, dies zu übersehen und wundern uns, warum CBD nicht wirkt. Um also zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen, muss das Produkt regelmäßig angewendet werden. Außerdem dürfen wir nicht nach einer Woche mit der Einnahme aufhören. Auch wenn wir einige der Wirkungen bereits nach der ersten Dosis bemerken, werden sie sich erst nach einem längeren Zeitraum einstellen und zu größeren Veränderungen führen. Am besten ist es, wenn Sie die Verwendung von CBD-Ölen in Ihre tägliche Routine einbeziehen. Es ist am besten, sie dreimal täglich nach jeder Mahlzeit anzuwenden, was ihre Absorption erhöht. CBD-Öle, die sublingual eingenommen werden, haben die beste Wirkung. Cannabidiol, das in dieser Form eingenommen wird, wird direkt in den Blutkreislauf aufgenommen. Dies führt zu schnelleren und leicht spürbaren Ergebnissen. Die Wirksamkeit der Produkte hängt auch davon ab, welche Wirkungen Sie benötigen, z. B. bei Muskelschmerzen wirkt eine Lotion besser als ein Öl. Sie müssen sich auf einen bestimmten Bereich konzentrieren, um ein geeignetes CBD-Produkt auszuwählen, das die erwartete Linderung bringt. Die Verwendung von Cannabidiolprodukten erfordert also Zeit, Beobachtung und Geduld.

Dosierung und die Toleranz des Körpers gegenüber den Wirkungen der Produkte

CBD Wenn Sie planen, CBD in Ihre Nahrungsergänzung aufzunehmen, sollten Sie zunächst einen Arzt konsultieren, der Erfahrung mit CBD und THC hat. Denn es gilt herauszufinden, ob die Wirkung von CBD die Stoffwechselwege der von Ihnen eingenommenen Medikamente beeinträchtigt. Obwohl es viele Konzentrationen gibt, ist es nicht so einfach, die richtige Dosis zu finden, die für unseren Körper geeignet ist. Es ist sehr individuell, und bei jedem Menschen wird eine andere Menge CBD die gewünschte Wirkung erzielen. Darüber hinaus kann die Wirkung selbst je nach unserer einzigartigen Biologie unterschiedliche Effekte hervorrufen. Es ist wichtig zu beachten, dass die erzielten Wirkungen nicht perfekt aus dem Lehrbuch stammen und von Person zu Person variieren können. Manche Menschen verwenden eine Mikrodosierungstechnik, um ihre individuelle Dosis zu bestimmen und sie an ihre Bedürfnisse anzupassen. Auch die Toleranz gegenüber der Wirkung von CBD-Ölen kann variieren. Wenn Sie nach einiger Zeit keine Wirkung bemerken, sollten Sie eine Pause von einigen Tagen einlegen, um Ihren Körper wieder auf Vordermann zu bringen. Nach der Pause kann man die Supplementierung nach einiger Zeit erneut versuchen. Wir können die Dosis auch in mehrere kleinere Dosen über den Tag verteilt einnehmen. Die Verwendung von CBD ist vor allem am Anfang eine Methode des Ausprobierens, bis wir uns mit einer bestimmten Menge des Produkts wohl fühlen. Es ist wichtig, sich nicht entmutigen zu lassen, wenn die Wirkung nicht schnell eintritt, da es Zeit braucht, bis das Produkt wirkt.

Empfohlen

IdoSell Trusted Reviews
4.85 / 5.00 291 reviews
IdoSell Trusted Reviews
2023-02-22
Najlepsza jakosc
2024-06-20
Bardzo fajne produkty, obsługa, cały proces zakupu, pomyliłem produkty, bezproblemowo i natychmiast udzielone mi pomocy:) Super, Dziękuje Przyjaciółce Kasi za polecenie:)
pixel