🚚 KOSTENLOSER LIEFERVERSAND ab 100 €
Gratisversand ab 11,50 €
In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Fügen Sie Produkte hinzu, indem Sie Codes hinzufügen

Fügen Sie eine CSV-Datei hinzu
Geben Sie die Codes der Produkte ein, die Sie in großen Mengen in den Warenkorb legen möchten (nach einem Komma, mit einem Leerzeichen oder von einer neuen Zeile). Durch mehrmaliges Wiederholen des Codes wird dieser Artikel so oft hinzugefügt, wie er angezeigt wird.

Hilft CBD bei Narben?

2022-01-13
Hilft CBD bei Narben?

Als Folge vieler Arten von Unfällen können wir Narben bekommen. Diese bleiben in der Regel jahrelang bei uns, manchmal ein Leben lang. Oft sehen sie jedoch nicht sehr vorteilhaft aus und wir bemühen uns, sie zu verbergen, zu entfernen oder zumindest zu reduzieren. In letzter Zeit wird immer häufiger über die Verwendung von CBD zu diesem Zweck gesprochen. Hilft diese Substanz tatsächlich bei Narben?

Wie entstehen Narben?

Narben entstehen durch Hautverletzungen, wenn sie durchbrochen wird. Dies führt zu einer Entzündung. Dann werden weiße Blutkörperchen freigesetzt, die den beschädigten Bereich vor Infektionen schützen. Zellen, die als Blutplättchen bekannt sind, sind für die Blutgerinnung verantwortlich. Nachdem die Blutung gestoppt wurde, produzieren Fibroblasten Kollagen, das den beschädigten Bereich stärkt und der Heilungsprozess beginnt. Die Stelle, an der sich eine Narbe bildet, ist rot und unregelmäßig und der gesamte Prozess kann bis zu 3 Jahre dauern.

Arten von Narben

Es gibt verschiedene Arten von Narben:

  • Kleine Narben - sind am häufigsten. Wenn sie vollständig geheilt sind, haben sie ein weißes, flaches und glattes Aussehen;
  • Ausgedehnte Narben - Bewegung während der Heilung führt dazu, dass sich die Narbe ausbreitet (Dehnungsstreifen werden zur Gruppe der ausgedehnten Narben klassifiziert). Diese Art von Narben kann auch nach einer Operation auftreten;
  • Kontraktur-Narben - treten bei Hautkrankheiten wie Pocken oder Akne auf;
  • Keloidnarben - umfassen Fibrose, die Kollagenschicht wächst weiter, obwohl die Wunde geheilt ist. Sie unterscheiden sich von hypertrophen Narben dadurch, dass sie sich über die ursprüngliche Verletzungsstelle hinaus erstrecken;
  • Hypertrophe Narben - es treten Fibrosen auf, die mit einer Ansammlung von Kollagen verbunden sind. Sie können sich sogar bis zu mehrere Monate nach der Verletzung vergrößern, flachen aber nach einigen Jahren ab. Hypertrophe Narben gehen nicht über die ursprüngliche Wundstelle hinaus.

CBD für Narben und Akne

Damit CBD seine Eigenschaften zeigen kann, muss es in Form einer Salbe vorliegen, da es genau auf einen bestimmten Bereich aufgetragen werden kann. In diesem Fall können auch Öle verwendet werden, aber sie sind nicht so effektiv. CBD-Salbe für Narben ist dicker, fetter, hat feuchtigkeitsspendende Eigenschaften und wird länger absorbiert, was die Wirksamkeit erhöht.

Behandlungsmethoden für Narben

Um mit Narben umzugehen, können Sie auch verwenden:

  • Laserbehandlung,
  • Dermabrasion,
  • Steroidcremes,
  • Silikongel und Verbände,
  • Operation.

CBD für Dehnungsstreifen CBD und Narben

Dehnungsstreifen sind die Reaktion unseres Körpers auf die Veränderlichkeit der Hautschichten. Sie treten sowohl bei Frauen als auch bei Männern auf. Und sie treten am häufigsten während der Pubertät und Schwangerschaft auf. Dehnungsstreifen sind nichts anderes als Narben, die sich in Form von dünnen Bändern und Rillen auf der Haut entwickeln. Veränderungen werden unter anderem durch plötzliche Gewichtsveränderungen verursacht, betreffen also Frauen während und nach der Schwangerschaft, aber auch Jugendliche, die schnell wachsen. Aufgrund eines Mangels an Kollagen (das ein Protein ist, das die Haut elastisch macht) treten Schäden auf. Leider kann man ihnen nicht vollständig vorbeugen, da sie teilweise genetische Ursachen haben. Die Beziehung zwischen CBD und Narben basiert auf dem Einfluss von Cannabidiol auf die erhöhte Produktion von Kollagen durch die Haut. Das Ergebnis ist eine Reduzierung von Dehnungsstreifen und allen Arten von Narben. Dies ist definitiv eine Alternative zu Laserbehandlungen, die eine teure Lösung sind. Cremes und Balsame, die CBD enthalten, sind eine viel bessere Lösung, wenn Sie keine hohen Kosten tragen wollen. Die Wirkung dieser Kosmetika verbessert die Durchblutung und reduziert Entzündungen, was die Selbstregeneration unterstützt.

Akne und die Wirkung von CBD auf Aknenarben

Akne betrifft hauptsächlich Menschen in der Pubertät. Sie wird oft durch hormonelle Veränderungen, Stress, Ernährung oder Genetik verursacht. Veränderungen entstehen durch übermäßige Sebumproduktion durch die Talgdrüsen auf der Haut. Dies führt zur Verstopfung der Poren und Bakterien, die in den Hautzellen eingeschlossen sind, verursachen Rötungen, Akne und Entzündungen, die zu Aknenarben führen können. Für diese letzten Veränderungen werden oft Antibiotika oder Retinol-Salben und immer häufiger CBD-Präparate verwendet. Die Wirkung von Cannabidiol-Ölen reduziert die Sebumproduktion, reduziert den Einfluss von Stress und hemmt Entzündungen. CBD-Produkte wie Gele, Öle, Salben oder Balsame regulieren die Produktion der Drüsen und haben keine Nebenwirkungen. Die heilende Wirkung dieser Art von Mitteln ist mit dem Gehalt an Omega-3- und 6-Fettsäuren, GLA und Linolsäure (hat feuchtigkeitsspendende Eigenschaften) verbunden.

Empfohlen

IdoSell Trusted Reviews
4.83 / 5.00 247 reviews
IdoSell Trusted Reviews
2023-02-22
Najlepsza jakosc
2024-02-20
Zamówienie zgodnie z opisem ,szybki czas realizacji. Polecam
pixel