🚚 KOSTENLOSER LIEFERVERSAND ab 100 €
Gratisversand ab 11,50 €
In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Fügen Sie Produkte hinzu, indem Sie Codes hinzufügen

Fügen Sie eine CSV-Datei hinzu
Geben Sie die Codes der Produkte ein, die Sie in großen Mengen in den Warenkorb legen möchten (nach einem Komma, mit einem Leerzeichen oder von einer neuen Zeile). Durch mehrmaliges Wiederholen des Codes wird dieser Artikel so oft hinzugefügt, wie er angezeigt wird.

Was ist CBG und wobei hilft es?

2022-04-11
Was ist CBG und wobei hilft es?

Seit Jahren wird Forschung an verschiedenen Sorten von Cannabis und den darin enthaltenen Substanzen betrieben. Generell erkennen die meisten Menschen vor allem CBD und THC. Letzteres wird meist mit seinen psychoaktiven Auswirkungen auf den menschlichen Körper in Verbindung gebracht, also mit Marihuana. Auf der anderen Seite ist CBD, das man normalerweise in Geschäften findet, eine gesunde, sichere und nicht süchtig machende Komponente von Hanf. Forscher haben jedoch viele weitere Cannabinoide entdeckt, die in Cannabis vorhanden sind. Darunter ist CBG oder Cannabigerol, das dritthäufigste Cannabinoid in Cannabis, bemerkenswert.

CBG - was ist das?

Zuerst sollten wir erklären, was CBG ist. Es ist bekannt als Cannabigerol, und seine Konzentration in Cannabis übersteigt normalerweise nicht 1%. Es ist jedoch eine Substanz, die zunehmende Beliebtheit in Medizin und Gesundheitspflege gewinnt. Wie CBD ist diese Substanz nicht psychoaktiv und verursacht keine Sucht. Dies unterscheidet sie von schädlichem und illegalem THC. CBG gilt als Cannabinoid, das eines der ersten ist, die in Cannabis gebildet werden, und ist eine Art "Stammzelle" von Cannabis. Seine einzigartigen antidepressiven, antipsychotischen Eigenschaften und die Fähigkeit, das Knochenwachstum zu stimulieren, machen CBG weit verbreitet anwendbar.

CBG - wofür hilft es?

In welchen Situationen sollten Sie sich für die Verwendung von CBG-Ölen entscheiden? Vor allem wirkt diese Substanz hervorragend bei der Bekämpfung von Entzündungen des Darms und der Blase. Wie wirkt CBG? Vor allem ermöglicht es eine echte, angemessene Stimulation des Appetits und hat zudem neuroprotektive und antibakterielle Wirkungen. CBG hilft deutlich bei Depressionen, Angstzuständen und anderen seelischen Problemen. Darüber hinaus unterstützt CBG nicht nur das Knochenwachstum, sondern hilft auch beim Einschlafen und verlangsamt die Ausbreitung von Bakterien.

CBG vs. CBD - Unterschiede

Es lohnt sich, einen Blick darauf zu werfen, wie sich CBG von CBD unterscheidet. Grundsätzlich sind die Unterschiede auffälliger, wenn wir diese Komponenten mit THC vergleichen. Sie haben jedoch auch einige Unterschiede untereinander. Vor allem haben CBG und CBD unterschiedliche chemische Strukturen und Konzentrationen. Darüber hinaus ist CBG viel weniger erforscht, da es in Spuren in Cannabis vorkommt und CBD die dominierende Verbindung ist. Beide Substanzen arbeiten jedoch hervorragend zusammen, sind legal und werden von Spezialisten immer häufiger empfohlen. Beide Substanzen sind jedoch keine Medikamente, die Forschung dauert noch an und dies sollte beachtet werden. Daher sollten sie als Mittel betrachtet werden, die die therapeutische Behandlung mit herkömmlichen Methoden unterstützen.

In welchen Formen kann CBG eingenommen werden?

Es gibt viele Formen, in denen CBG eingenommen werden kann. Trockenes Kraut ist eine davon und wird zum Verdampfen oder Rauchen verwendet. Abgesehen davon wird diese Substanz ähnlich wie CBD verwendet, d.h. in Form von Ölen und Salben. Diese werden vom Körper hervorragend absorbiert, was ihre Wirkung besonders vorteilhaft macht. Bleiben wir bei der Verbindung von CBG und CBD, so ist es erwähnenswert, dass diese beiden Substanzen oft in einem Produkt kombiniert werden, z.B. in Form von Öl. Dies liegt daran, dass CBG hervorragend mit dem verbreiteteren CBD zusammenarbeitet, dessen Wirkung verstärkt und so den therapeutischen Prozess unterstützt, der aus der Verwendung dieser Substanzen resultiert.

Wie verwendet man CBG?

Es wird betont, dass CBG ohne die Kombination mit CBD viel weniger Wirkung hat als wenn wir diese beiden Substanzen kombinieren. Daher ist es am besten, CBG in Kombination mit CBD-Ölen zu verwenden. Gleichzeitig lohnt es sich, nicht nur auf die orale Verabreichung, sondern auch auf die topische Anwendung zu konzentrieren. Dank seiner entzündungshemmenden Wirkung kann CBG nicht nur diese Zustände hervorragend lindern, sondern auch Schmerzen. Aus diesem Grund sollte man sich für Salben entscheiden, die CBG enthalten, das dann durch die Haut aufgenommen wird. Es ist wichtig, sich auf getestete, hochwertige Präparate zu konzentrieren. Obwohl sie normalerweise etwas teurer sind, wirken sie wirklich wie erwartet.

Empfohlen

IdoSell Trusted Reviews
4.85 / 5.00 287 reviews
IdoSell Trusted Reviews
2023-02-22
Najlepsza jakosc
2024-06-12
die besten Spezialisten, sorgfältig ausgewählte Therapie der Krankheit, hochwertigste Öle, die nach einer natürlichen Methode hergestellt werden, mögliches Protokoll und Hinweis für den Arzt, gute Informationen mit Berücksichtigung von Komplikationen und verwendeten Medikamenten Bei meiner Tochter wirkt Cannabis nach Chemotherapie und Epilepsie hervorragend LG
pixel