🚚 KOSTENLOSER LIEFERVERSAND ab 100 €
Gratisversand ab 11,50 €
In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Fügen Sie Produkte hinzu, indem Sie Codes hinzufügen

Fügen Sie eine CSV-Datei hinzu
Geben Sie die Codes der Produkte ein, die Sie in großen Mengen in den Warenkorb legen möchten (nach einem Komma, mit einem Leerzeichen oder von einer neuen Zeile). Durch mehrmaliges Wiederholen des Codes wird dieser Artikel so oft hinzugefügt, wie er angezeigt wird.

Ist CBD ein Superfood?

2022-05-31
Ist CBD ein Superfood?

Als Superfood bezeichnet man natürliche und unverarbeitete Lebensmittel. Sie sind reich an vielen Nährstoffen, die eine positive Wirkung auf unseren Körper haben.

Was sind Superfoods?

Die zunehmende Sensibilisierung der Gesellschaft hat dazu geführt, dass wir nach natürlich gewonnenen Produkten suchen. Superfoods haben ein hohes Verhältnis von Nährstoffdichte zu Energiedichte. Hanf enthält essenzielle und nicht-essenzielle Aminosäuren, die für ein reibungsloses Funktionieren notwendig sind. In Hanf enthaltene Aminosäuren wie Edestin haben eine wichtige Funktion bei der Produktion von Antikörpern. Dasselbe gilt für den Gehalt an ungesättigten Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, die in unserer Ernährung oft fehlen. Die Einnahme von Hanföl ermöglicht eine bessere Aufnahme dieser Säuren, was mit einer verbesserten Wirkung einhergeht. Hanf enthält auch Stearinsäure, deren Zufuhr von außen sehr wichtig ist, da der Körper sie nicht selbst herstellen kann. Die in Hanfprodukten wie Ölen oder getrockneten Produkten enthaltenen wertvollen Substanzen garantieren eine Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden.

Gewürze mit hohem antioxidativem Index:

  • Zimt,
  • Kakao,
  • Curry,
  • Ingwer,
  • Basilikum,
  • Kurkuma,
  • Oregano.

Welche Produkte betrachten wir als Supernahrungsmittel?

Die Aufnahme von Supernahrungsmitteln in unsere Ernährung kommt uns aufgrund ihrer gesundheitsfördernden Eigenschaften nur zugute. Oft enthält unsere Ernährung nicht alle Makro- und Mikronährstoffe, die unser Körper braucht. Zu den Superfoods gehören unter anderem Gemüse und Früchte wie Avocados, Tomaten, Beeren, Mandeln, Linsen, Aloe vera, Birnen, Nüsse, Cranberries und viele andere. Natürlich können wir in die Kategorie der Superfoods vor allem viele Kräuter und Samen einbeziehen wie:

  • Leinsamen- enthält ungesättigte Omega-3-Fettsäuren; sehr gut für das Verdauungssystem.
  • Chia-Samen - reich an Ballaststoffen, Omega-3-Fettsäuren und Kalzium.
  • Reinheit - wird am häufigsten in Form von Aufgüssen verwendet. Er ist eine reiche Quelle von Polyphenolen mit antioxidativer und entzündungshemmender Wirkung. Wird häufig bei verschiedenen Hautproblemen und Erkältungen empfohlen.
  • Spirulina - reich an Eiweiß und den Vitaminen A, D, E, B und C.

Sie enthält auch große Mengen an Eisen (viel mehr als Spinat) und Kalzium. Sie wirkt auf den Immunprozess und verlangsamt den Alterungsprozess.

Wirkungen von Hanf-Superfoods

Hanf hat seit Tausenden von Jahren gesundheitsfördernde Wirkungen gezeigt. Sie verbessern nicht nur die Gesundheit, sondern auch den Zustand der Haut, der Haare und der Stimmung. Das schnelle Lebenstempo und übermäßiger Stress bringen uns in Gefahr, viele Zivilisationskrankheiten zu entwickeln, und können unseren Geisteszustand beeinträchtigen.

Daher ist der Bedarf an natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln und Lebensmitteln groß, um den Körper mit möglichst vielen Antioxidantien, Vitaminen und Mineralien zu versorgen. CBD-Supernahrungsmittel sind reich an essenziellen Mikro- und Makronährstoffen, Proteinquellen oder ungesättigten Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sowie Ballaststoffen. Hanfprodukte beugen dem Ausbruch vieler Krankheiten vor und verzögern den Alterungsprozess. Das im Hanf enthaltene Cannabidiol wirkt auf das Endocannabinoid-System, das unter anderem die Immunität beeinflusst, die negativen Auswirkungen von Stress bekämpft und auch für die Konzentration verantwortlich ist. Es ist daher nicht verwunderlich, dass im Zeitalter der verarbeiteten Produkte immer mehr Menschen auf natürliche Produkte wie CBD-Öle setzen, um deren gesundheitsfördernde Wirkung zu nutzen.

Das Superfood Hanf hat positive Auswirkungen auf:

  • Verdauungsprozesse,
  • Haare, Haut und Nägel,
  • Hautzustand,
  • Stärkung des Immunsystems,
  • Fruchtbarkeit,
  • Zellregeneration, Wundheilung,
  • Kreislaufsystem.

Vorteile der Verwendung von CBD-Superfoods

Das Superfood Hanf ist eine reiche Quelle von Antioxidantien, die freie Radikale und andere ungünstige Sauerstoffverbindungen bekämpfen. Freie Radikale schädigen Zellmembranen und ganze Zellen und tragen so zu zahlreichen Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes bei. Dank der Antioxidantien, die das Superfood Hanfsamen enthält, werden die Körperzellen vor freien Radikalen geschützt und der oxidative Stress verringert. Viele Lebensmittel haben ein hohes antioxidatives Potenzial (z. B. Blaubeeren, Erdbeeren), aber im Fall von Hanf ist es sogar um ein Vielfaches höher.

Empfohlen

Borretschöl 250ml

Borretschöl 250ml

18,20 € inkl. MwSt
Kürbiskernöl 250ml

Kürbiskernöl 250ml

9,20 € inkl. MwSt
IdoSell Trusted Reviews
4.85 / 5.00 272 reviews
IdoSell Trusted Reviews
2023-02-22
Najlepsza jakosc
2024-04-15
Zamówienie zrealizowane szybko i bez uwag
pixel